andante Steckborn

„andante“ bedeutet im moderaten Tempo vorwärtsschreitend. Der Stiftungsname begleitet uns im Alltag: andante Steckborn bietet Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung ein Zuhause. Der ganzjährig geöffnete Standort Steckborn verfügt über verschiedene Wohnformen, eine Tagesstruktur mit dezentralen Werkstätten, diverse Partnerbetriebe aus der Wirtschaft, Ausbildungsmöglichkeiten sowie eine interne Berufsschule.

Der Sitz der Stiftung andante ist in Winterthur. Sie ist konfessionell neutral und unterstützt Menschen in ihren kulturell bedingten Bedürfnissen. Partnerschaften und Sexualität nehmen eine bewusste Rolle in der Alltagsgestaltung ein (Leitbild, sexualagogisches Konzept).

Eine Stärke und Besonderheit von andante Steckborn ist die über Jahrzehnte gewachsene soziale Einbindung ihrer Bewohnerinnen und Bewohner in das kleine Städtchen am Untersee. Der Inklusionsgedanke wird selbstverständlich gelebt; die aktive Teilnahme am Stadt- und Vereinsleben ermöglicht ein echtes Miteinander. Darum eignet sich andante Steckborn besonders für Menschen, die eine möglichst selbständige Lebensweise anstreben.

Individuell angepasste Wohnformen erlauben Menschen mit einer Beeinträchtigung eine hohe Selbstbestimmung. Durch die Stiftung gemietete Wohnungen in der Gemeinde, die zentral gelegene Aussenwohngruppe mit neun Wohnstudios sowie das Haupthaus mit einem grosszügigen Gelände an der Morgenstrasse bieten ideale Lernfelder für ein möglichst hohes Mass an Selbständigkeit. Die Wohnbegleitung orientiert sich spezifisch an den Bedürfnissen und trägt individuellen Entwicklungen Rechnung.

In den Bereichen Schreinerei, Gärtnerei, Handweben und Hauswirtschaft bieten wir verschiedene berufliche Ausbildungen an. Später ermöglicht das breite Netzwerk von andante Steckborn zu regionalen Klein- und Mittelbetrieben der Wirtschaft den Bewohnern - nach Wunsch und deren Möglichkeiten - einen Nischenarbeitsplatz zu finden.

andante – Schritte im Leben. Dafür engagieren wir uns täglich mit Herzblut.

Reto Brändle
Gesamtleitung
Tel. 052 761 31 51